12 Neue Leben

Mit Herzschmerz und einer sich anbahnenden Sinnkrise schmeißt sich Sebastian in ein Abenteuer.

12 Rollen in 12 Monaten. Er lebt unter anderem anonym, frutarisch, nackt, pilgernd und autark. In den unterhaltsamen Selbstversuchen ermutigt Sebastian, festgefahrene Gewohnheiten zu hinterfragen, den Autopiloten auszuschalten und sich großzügig am unendlichen Buffet des Lebens zu bedienen.

Dieses Buch steckt voller unbezahlbarer Impulse. Es nimmt dich mit auf eine Reise, die dich aus der Komfortzone schubsen und dein Weltbild verändern wird.

Jetzt bestellen

"Ein Abenteuerbuch,
das Mut macht!"

Im Doppelpack:
Buch und Kartenset

“Wer bin ich, wenn niemand zuschaut?” – Je besser wir uns selbst kennen, desto bessere Partner, Eltern und Freunde sind wir. Ein Buch über 12 unterhaltsame Selbstversuche und 52 Fragekarten geben dir Impulse, um diese Mammutaufgabe anzugehen.

Auf den Karten findest du Fragen, die unentdeckte und unterdrückte Seiten an dir und deinen Mitspielern offenbaren. Dazu bekommst du jeweils einen Impuls für ein kleines Experiment, um die neu gewonnenen Erkenntnisse sofort im Alltag auszuprobieren.

Jetzt bestellen

Leserstimme:

"Aus diesem Buch spricht
die Liebe zum Leben."

Über Sebastian Kühn

Letztendlich suchen wir alle nach Sinn und Tiefe. Wir wollen ein Leben führen, das zu uns passt. Ein selbstbestimmtes Leben. Wie aber finden wir heraus, was wir wollen und wer wir sind? Mit diesen Fragen begibt sich Sebastian 2018 auf eine große Reise. Ein Jahr lang sucht er in 12 verrückten Selbstversuchen Ablenkung und neue Perspektiven. Was er findet, ist viel wichtiger: sich Selbst. Aus kleinen Veränderungen wurden Lawinen. Aus Vorurteilen wurde Neugier. Aus Angst wurde Mut.

Seit 2012 lebt der Unternehmer und Autor ein Leben, das viele Menschen als ungewöhnlich bezeichnen. Ohne festen Wohnsitz arbeitet er dort, wo Palmen auf gutes WiFi treffen.

2014 startete er mit Wireless Life eine der bekanntesten Websites für ortsunabhängige Unternehmer, auf der Millionen Besucher Inspiration für ein Leben mit mehr Selbstbestimmung finden. Heute verdient er seinen Lebensunterhalt als Autor, mit der Beratung von Aussteigern und als Veranstalter von Workshops und Konferenzen.

"Wer bist du,
wenn niemand zuschaut?"

Kostenlose Leseprobe

Alle Angebote

Taschenbuch "12 Neue Leben"

16,95 €

Zum Buch

Frage- und Impulskarten

14,95 €

Zum Kartenset

Taschenbuch & Kartenset

31,90 €24,95 €

Zum Bundle

E-Book & Hörbuch

19,90 €12,95 €

Zum Bundle

E-Book "12 Neue Leben"

9,95 €

Zum E-Book

Hörbuch "12 Neue Leben"

9,95 €

Zum Hörbuch

Sowohl die Bücher als auch das Kartenset werden in Deutschland auf nachhaltigem FSC®-Papier gedruckt.

Durch den Kauf über diesen Shop (anstelle von Amazon) unterstützt du lokale Firmen.

10% der Einnahmen gehen zudem an einen gemeinnützigen Zweck.

Leserstimmen

Das Buch ist ein gelungener Mittelweg zwischen Erfahrungsbericht und Ratgeber. Es ist sehr gut geschrieben, interessant und abwechslungsreich, da es sich mit dem eigenen Wesen auseinandersetzt und gesellschaftliche Entwicklungen betrachtet. Es gibt keinen nervigen erhobenen Zeigefinger oder Allwissenheit. Dafür einen mutigen Mann, der sucht und findet. Das Lesen hat mir Freude bereitet und mich inspiriert. Super!

Andreas Brendt

Sehr sympathisch mit vielen tiefen Anregungen werden wir durch dieses Jahr geführt. Ich musste sehr oft zustimmend nicken, habe mich aber auch bei sehr vielen AHA-Momenten erwischt. Auch nach dem Lesen der einzelnen Kapitel habe ich noch lange über das Geschilderte nachgedacht. Vieles regt sehr stark zum Überdenken und Hinterfragen an. Man blickt anschließend auf das eigene Leben und überlegt, welche Gewohnheiten man selbst vielleicht einmal überdenken sollte! Auch der Abschluss des Buches machte dies noch einmal deutlich. Hier erfährt man ein Jahr später, was von diesen Experimenten geblieben ist und wie sie das Leben verändert haben. Dies hat auch mich sehr beeindruckt!

SchuSchu

Nimm dieses Paket und fahre 2 Wochen in Urlaub. Du wirst als neuer Mensch zurückkommen. Es regt zum Nachdenken an. Über dich, deine Freunde, deine Umgebung. Wie willst du leben? Wie willst du dich ernähren? Wie gehst du mit deiner Privatsphäre um? 12 richtig dicke Bretter. Trotzdem keine schwere Kost. Sebastian Kühn schafft es durch seine Selbstversuche, dass aus den philosophischen und praktischen Fragen greifbare Erlebnisse werden, in die wir hineingezogen und Teil werden. So fällt die Auseinandersetzung leicht. 12 Leben, 12 Tage Freizeit, 12 Stunden Nachdenken. Ich kann das Buch nur empfehlen. Es öffnet deinen Kopf und dein Herz. Du findest zu dir und du findest Antworten auf die existentielle Frage: „Wer bist du, wenn Niemand zuschaut.“ Und es unterhält dich!

Birgit Arnold

Ein wirklich tolles und inspirierendes Buch! Beim Lesen habe ich das Gefühl live mit dabei zu sein. Super authentisch, fesselnd, spannend und regt zum Nachdenken an. Unglaublich spannendes Experiment, in so unterschiedliche Rollen zu schlüpfen. Das Buch schenkt mir eine Menge Inspirationen selbst meine Komfortzone zu verlassen und die Dinge des Lebens zu hinterfragen und einfach mal auszubrechen aus dem täglichen Wahnsinn. Danke für dieses Leseerlebnis!

Anika Bors

Ich habe dieses Buch in einem Rutsch durchgelesen – ich war so gefesselt, dass ich es nicht mehr zu Seite legen konnte. Die Art und Weise wie Sebastian von seinen Erfahrungen schreibt hat mich berührt — und zum Nachdenken angeregt.

Sarah Jasmin Cartsburg

Mit seinen 12 Versuchen hat er meiner Meinung nach sein bisheriges Wirken und Schreiben gekrönt. Das, was er schonungslos offen über sich und seine Erfahrungen schreibt, resepektive die Schlüsse die er daraus zieht, sind aus meiner Sicht die Art von Augenöffner, wie wir sie in diesen Tagen gar nicht genug bekommen können. Hut ab vor seinem Mut, seinem Abenteuergeist, seiner Lust aufs Ausprobieren und seine Neugier auf andere Menschen. Aus diesem Buch spricht große Liebe zum Leben. Danke für dieses Lesevergnügen mit Tiefgang!

Freiheitsdenker

Ich selbst liebe es, in meiner Arbeit als Coach, mit meinen Kunden neue Blickwinkel einzunehmen. Die verschiedenen Experimente von Sebastian haben mir eine komplett neue Welt und Sichtweise auf die erlebten Lebensformen geschenkt. Vor allem habe ich richtig Lust bekommen, mal wieder ein eigenes Experiment zu starten und Neues auszuprobieren und zu lernen. Sebastians Erkenntnisse machen deutlich, wie sehr wir in vielerlei Hinsicht in einer Blase leben und nur das sehen, was wir schon kennen und wie wertvoll es ist, immer wieder über den Tellerrand hinaus zu schauen und eigene Erfahrungen zu sammeln! Entspannt und flüssig zu lesen, definitive Empfehlung!

Theresa

Ich habe die großen und kleinen Abenteuer von Sebastian mit einer Mischung aus Neugierde, Bewunderung, Neid und hin und wieder auch Mitleid gelesen. Aber vor allem mit großer Begeisterung. Sebastian schreibt derart authentisch und offen, dass es richtig Spaß macht, von ihm mit auf die Reise genommen zu werden. Das Buch inspiriert auf jeder Seite dazu, das eigene Leben mehr auszukosten, experimentierfreudiger zu sein, die Dinge genauer zu betrachten und sich selbst besser kennen zu lernen. Ich hätte am liebsten 12 weitere Experimente. Und werde die ein oder andere Sache mit in meinen Alltag nehmen.

David Lorenz

Das Buch gibt viele – auch umsetzbare und leicht ins Leben integrierbare – Ideen und Anregungen, wie man sein Leben ein wenig bewusster und vielleicht auch sinnvoller gestalten kann. “Wer einmal aufgebrochen ist, kann nicht mehr zum Ursprung zurückkehren.“ und „Wer bist du, wenn niemand zuschaut?“ sind wohl die für mich einprägsamsten Sätze des Buches. In diesem Sinne – macht Euch auf den Weg in ein erfüllteres Leben! Mit der richtigen Motivation ist es ein Kinderspiel, seine persönlichen Grenzen zu verschieben. Und manchmal sind es eben doch die Kleinigkeiten, die den Unterschied machen.

N.I.

Sebastian hat es geschafft, mich von der ersten Seite an zu fesseln. Ich wollte bei jedem neuen Kapitel wissen, welche Gedanken und welche Schlüsse er aus dem jeweiligen Experiment gezogen hat. Ganz oft habe ich beim Lesen das Buch beiseite gelegt und laaaaange nachgedacht und über mein eigenes Leben reflektiert. Ein Buch, dass das schaft, hat einen Platz in meinem Regal mehr als verdient.

Dietrich

Amüsant, informativ und gleichzeitig einfach unverblümt ehrlich, nimmt Sebastian Kühn einen mit auf die Reise durch das Jahr voller Selbstexperimente. Das Buch fordert einen dazu auf, Dinge zu hinterfragen, mehr auf seine innere Stimme zu hören und das Leben als das Abenteuer zu sehen, das es nun mal ist. Ein absolut gelungenes Buch, das mich persönlich direkt dazu veranlasst hat, eine Liste mit Dingen zu schreiben, die ich in Zukunft Stück für Stück in meinem Leben verändern will, denn auch kleine Veränderungen können große Auswirkungen haben!

Yannic Beyer

Sebastian liefert interessante Lebensstil Experimente, spannende Reiseeindrücke und einem Schuss Philosophie. Das Buch regt dazu an den eigenen Lebensstil zu hinterfragen und gibt neue Impulse. Es ist ein sehr abwechslungsreiches, amüsantes aber auch tiefgründiges Buch, welches wichtige und zeitrelevante Themen abdeckt.

Andreas de Rosi

Der Erfahrungsbericht des Autors zu seinen 12 Lebensexperimenten lassen mich dankbar und nachdenklich, mit vielen wertvollen Impulsen für mein eigenes Leben zurück. Dazu ist es spannend und unterhaltsam geschrieben, ohne jegliche Attitüde oder Arroganz, wie sie sonst so oft in vermeintlichen Ratgebern zu finden ist. Hier ist es einfach Offenheit und ein Angebot an den Leser, weiter zu denken und sich seine eigene Meinung zu bilden. Sehr lesens- und uneingeschränkt empfehlenswert!

R. Wolf

Ein Buch, das mich wirklich mitgenommen hat, mit auf die Reise. Die unterschiedlichen Facetten, die Emotionen, Moral und Ethik, Abenteuer aber auch Humor haben mich das Buch nicht aus der Hand legen lassen. Wenn ich ein Buch gelesen oder einen Film geschaut habe und merke, dass es mich immer wieder zum Nachdenken anregt, weiß ich, dass der Inhalt sehr gut gewesen sein muss. Genau das ist hier der Fall. Ich habe das Gefühl, dabei gewesen zu sein, eine sehr schöne Erfahrung. Danke dafür.

Großmann

Dieses Buch ist unterhaltsam und in gewisser Weise ein Abenteuerbuch. Aber mindestens genauso ist es eine Kritik an Gesellschaft, Konsum und Egozentrik des Einzelnen. Durch den immer wiederkehrenden Wechsel der Perspektive ist es Sebastian gelungen, eine meiner Meinung nach sehr objektive, kritische, und realistische Sicht der Dinge zu erhalten. Verpackt in leichte Sprache und unterhaltsame Anekdoten. 12 Leben regt zum Nachdenken an, zum Hinterfragen, zum Nicht-so-schnell-urteilen.

Pauline Picker

Das Buch hat mich sehr gefesselt und oftmals tief berührt. Ich denke, es sollte jeder von uns gelesen haben und es ist auch besonders für Menschen geeignet, die über den Tellerrand hinausschauen möchten, die neugierig sind und vielleicht auch aus dem eigenen Hamsterrad ausbrechen möchten. Es ist ehrlich und auch witzig geschrieben und ich musste oft schmunzeln sowie auch lange über bestimmte Aussagen und Fragen nachdenken. Es ist eine Inspiration etwas zu wagen und auf sein Bauchgefühl zu hören und nicht immer alles einfach hinzunehmen.

Patricia